Menu

Lippen aufspritzen

Auf einen Blick - Lippen aufspritzen

Dauer:ca. 30 - 90 Minuten
Betäubung:lokale Betäubung
Aufenthalt:ambulant
Nachbehandlung:Kühlung bei Hyaluronsäure, bei Eigenfett Kühlung vermeiden
Gesellschaftsfähig:nach 3 - 5 Tagen
Nettokosten:ab 400 Euro

Volle Lippen sind ein Schönheitsideal das mit Attraktivität assoziiert wird und dem nur wenige Frauen von Natur aus entsprechen. Für Frauen, die nicht mit wohl geformten Lippen gesegnet wurden, hält die moderne ästhetische Medizin verschiedene Methoden zur Lippenvergrößerung bzw. -korrektur bereit. Da bei einer Lippenvergrößerung das Volumen mit den Gesichtskonturen stimmig sein sollte, gilt in unserer Praxisklinik der Vorsatz “weniger ist mehr”. Schon kleine Volumenveränderungen im Gesicht können die Konturen und Gesichtszüge stark verändern, was schnell unnatürlich wirken kann. Eine professionell durchgeführte Lippenvergrößerung führt zu einem schönen Lächeln und einer positiven Ausstrahlung.

Lippen aufspritzen mit Filler

Bei einer Vergrößerung der Lippen durch Injektion werden in der Regel Hyaluronsäure oder Eigenfett verwendet. Bei einer Unterspritzung der Lippen wird zunächst der Bereich um den Mund herum örtlich betäubt, damit Sie die Injektionen nicht spüren. Anschließend wird das Füllmaterial mit einer dünnen Nadel vorsichtig in das Lippenrot injiziert. Neben einer bloßen Erhöhung des Lippenvolumens kann auch, wenn vom Patienten gewünscht, eine Korrektur der Lippenform und -konturen verbessert werden.

Die Behandlung mit Eigenfett hat dabei einen langanhaltenden Effekt, da sich die Fettzellen mit der Gewebestruktur der Lippen verbinden und dort dauerhaft verbleiben. Die Dauer dieser Methode erfordert etwa 60-90 Minuten, da zunächst das Eigenfett aus dem gewünschten Bereich des Körpers (bspw. aus Po oder Oberschenkeln) gewonnen und anschließend aufbereitet werden muss. So wird das hochwertige Blutplasma herausgefiltert und anschließend vorsichtig in die gewünschten Bereiche injiziert. Der Vorteil dieser Behandlungsmethode ist, dass keine allergischen Reaktionen auftreten, da es sich um eine körpereigene Substanz handelt.

Für die Injektion von Hyaluronsäure sollten für die Behandlung etwa 30 Minuten eingerechnet werden. Auch hier sind Unverträglichkeitsreaktionen sehr unwahrscheinlich, da Hyaluronsäure ein Bestandteil des menschlichen Körpers ist. Das Material baut sich jedoch, anders als bei einer Injektion von Eigenfett, nach und nach selbstständig wieder ab.

Häufig gestellte Fragen zum Lippen auspritzen

Kann eine Lippenvergrößerung wiederholt werden?

Eine Lippenvergrößerung, ob mit Fillern oder operativ, kann in der Regel jederzeit wiederholt werden wenn das Ergebnis nachlässt.

Wann kann ich nach dem Lippen auspritzen wieder arbeiten gehen?

Nach einer Unterspritzung der Lippen können Sie nach etwa 3-5 Tagen Ihren alltäglichen Tätigkeiten wieder nachgehen. Im Anschluss an eine operative Lippenvergrößerung ist die Gesellschaftsfähigkeit nach etwa 10 Tagen wieder gegeben.

Wie lange hält das Ergebnis einer Lippenvergrößerung?

Eine Behandlung mit  Hyaluronsäure hält in der Regel bis zu 9 Monate. Eine operativ durchgeführte Lippenvergrößerung kann hingegen mehrere Jahre anhalten. 

Wann sind die Ergebnisse sichtbar?

Die Behandlungsergebnisse einer Unterspritzung sind prinzipiell sofort nach der Behandlung sichtbar. Sollten Schwellungen auftreten, lassen diese in der Regel schon nach einigen Stunden wieder nach.

Da die Schwellungen nach einer invasiven Korrektur sehr viel umfangreicher sind, dauert es meist einige Tage, bis Sie das endgültige Behandlungsergebnis genießen können. 

Chirurgische Lippenvergrößerung in München

Eine invasive Vergrößerung der Lippen wird ambulant in unserer Praxisklinik in München-Grünwald in örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert in etwa 60 Minuten. Nach etwa 10 Tagen sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Hierbei wird ein spezieller Kunststoff durch kleinste Schnitte im Bereich der Mundwinkel eingebracht. Das Material ist weich und elastisch und wird zum Volumenaufbau an die Lippenrot-Lippenweißgrenze verlagert um diese Region der Lippe zu konturieren. Vorteilig ist bei dieser Behandlung, dass sie einen dauerhaften Volumengewinn ermöglicht. Allerdings ist hier keine Modellierung möglich, wie beispielsweise bei der Anwendung von Fillern, der eingebrachte Kunststoff ist für den Patienten in den meisten Fällen ertastbar.

Welches der aufgeführten Verfahren in Ihrem individuellen Fall das beste ist, kann in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Frau Dr. Kernt geklärt werden.

Wer ist für eine Lippenvergrößerung geeignet?

Die Vergrößerung von Lippen ist in der Regel für alle möglich, die mit der Form oder Größe ihrer natürlichen Lippen unzufrieden sind. Schmale Lippen können in manchen Fällen einen sehr strengen Gesichtsausdruck verursachen. Mit dem Aufbau der Lippen können sowohl kleine Fältchen geglättet werden, die durch jahrelanges Rauchen oder den natürlichen Alterungsprozess entstanden sind als auch hängende Mundwinkel. In unserer Praxisklinik in München-Grünwald bietet Frau Dr. Kernt individuell abgestimmte Lippenkorrekturen und -vergrößerungen um Ihnen ein bestmögliches Ergebnis garantieren zu können.

Risiken und Nebenwirkungen einer Lippenvergrößerung

Die Risiken einer Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure fallen in der Regel sehr gering aus, da keinerlei Schnitte oder eine Vollnarkose nötig sind. An den Injektionsstellen kann es lediglich zu leichten Blutungen kommen. Auch leichte Rötungen und Schwellungen nach der Durchführung der Behandlung sind normale Nebenwirkungen, die jedoch nach wenigen Tagen von selbst wieder abklingen. In sehr seltenen Fällen kommt es zu einem asymmetrischen Behandlungsergebnis durch eine ungleichmäßige Injizierung der Filler bzw. des Eigenfettes. Dies ist in der Regel jedoch auf die fehlende Erfahrung des Behandlers zurückzuführen. Um solche Ergebnisse zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, dass der behandelnde Arzt über eine Zusatzqualifikation sowie Erfahrung im Bereich der Lippenvergrößerung verfügt. Im Fall eines asymmetrischen Behandlungsergebnisses ist eine Nachbehandlung möglich. Eine weitere mögliche, jedoch sehr seltene Komplikation kann das Auftreten einer allergischen Reaktion sein.

Die Entnahme des Fettgewebes, das später zur Unterspritzung genutzt wird sowie eine operative Lippenvergrößerung bergen die allgemeinen Operationsrisiken sowie die Gefahr einer Wundheilungsstörungen oder sichtbaren Narbenbildung.

Nach dem Lippen aufspritzen

Im Anschluss an eine Unterspritzung der Lippen mit Eigenfett oder Hyaluronsäure sollten Sie Ihre Lippen zunächst nicht anfassen oder kneten. Schonen Sie Ihre Lippen für die kommenden 1-2 Tage, um ein optimales Behandlungsergebnis zu erlangen. Eine Kühlung der behandelten Bereiche hilft gegen Schwellungen bei Hyaluronsäurebehandlungen. Nach Eigenfetttransplantation sollte auf jegliche Kühlungen verzichtet werden, da eine Minderdurchblutung des Gewebes zu einer Störung der Fettanwachsrate führt.

Nach einer chirurgischen Vergrößerung der Lippen sollten Sie in etwa 3 Tage auf Sport verzichten sowie auf direkte Sonneneinstrahlung, Solariums- oder Saunabesuche.

Kosten beim Lippen aufspritzen in München

Ein Aufspritzen der Lippen kann in unserer Praxisklinik ab 400 Euro netto durchgeführt werden. Je nach gewählter Behandlungsmethode können diese Kosten variieren.

Welcher Arzt sollte eine Lippenvergrößerung durchführen?

Da bereits sehr kleine Veränderungen der Lippen oder Lippenkonturen zu einem völlig anderen Gesichtsausdruck führen können, ist es sehr wichtig, dass eine Lippenvergrößerung von einem dafür ausgebildeten Facharzt durchgeführt wird. Besonders da für ein symmetrisches Ergebnis ein geschultes Auge nötig ist, ist die Arztwahl nicht unbedeutend. Wenden Sie sich an einen Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie. Hilfreich ist es zudem sich über das Leistungsspektrum zu informieren, auf das sich der Mediziner spezialisiert hat.

Kontakt

Sie sind mit der Form Ihrer eigenen Lippen unzufrieden und wünschen sich vollere und sinnlichere Lippen? In unserer Praxisklinik in Grünwald bei München bieten wir Ihnen verschiedene Behandlungsmethoden zur Vergrößerung oder Korrektur Ihrer Lippen und beraten Sie gerne individuell. Mit jahrelanger Erfahrung und Einfühlungsvermögen steht Frau Dr. Kernt Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 089 217 683 53 oder schreiben Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Anliegen über unser Kontaktformular.

Fachärztin für Plastisch-Ästhetische Chirurgie Dr. Barbara Kernt - Faceart München

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

089 217 683 53