Menu

Mesotherapie

Auf einen Blick - Mesotherapie

Dauer:ca. 20 - 30 Minuten
Betäubung:lokale Betäubung
Aufenthalt:ambulant
Nachbehandlung:Kühlung der behandelten Stellen, spezielle Schutzcreme
Gesellschaftsfähig:sofort
Nettokosten:ab 400 Euro

Mit dem Alter verändert sich die Struktur der Haut, sie verliert an Elastizität und das Unterhautgewebe sowie die Muskulatur erschlaffen nach und nach. Die Konturen des Gesichts verwischen durch das Absinken gewisser Hautareale. Die ästhetische Schönheitschirurgie hält in diesem Stadium der Hautalterung verschiedene Behandlungsverfahren bereit, um dem Fortschreiten dieses Prozesses entgegenzuwirken. Die sogenannte Mesotherapie wurde in Frankreich entwickelt und kann in verschiedenen Bereichen der ästhetischen Medizin zur Revitalisierung der Haut eingesetzt werden. Die Verjüngung wird durch die Stimulierung des Hautwachstums erreicht und verleiht dem entsprechenden Hautareal eine erhöhte Grundspannung und Straffheit. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxisklinik in München-Grünwald zur persönlichen Beratung bezüglich dieser Methode.

Was ist eine Mesotherapie?

Die Mesotherapie zählt zu den minimal-invasiven Verfahren, da sie ohne Hautschnitte und Skalpell auskommt. Sie vereint Elemente der Akupunktur, Neuraltherapie und Reflexzonentherapie und wird in erster Linie zur Glättung und Straffung der Haut im Gesichtsbereich eingesetzt. Dabei werden verschiedene natürliche Substanzen wie Hyaluronsäure, verschiedene Vitamine sowie Aminosäuren in die mittlere Hautschicht eingebracht. Die Behandlung einer Mesotherapie dient dazu, das Aussehen der Haut insgesamt zu verbessern und sollte als eine Art Basisbehandlung gesehen werden, nicht als bloße Faltenbehandlung. Haben Sie den Eindruck, dass Ihre Haut an Straffheit verliert und schlecht durchblutet ist? Mit Hilfe einer Mesotherapie verleihen wir Ihrer Haut neue Vitalität und verbessern Ihren Teint.

Häufig gestellte Fragen zur Mesotherapie

Wie lange hält der Effekt einer Mesotherapie an?

Die Wirkdauer einer Mesotherapie kann variieren und hängt stark von den zuvor injizierten Substanzen ab. Werden mehrere Sitzungen durchgeführt können Sie mit einer Besserung des Hautzustandes für mehrere Monate rechnen. Lässt das ursprüngliche Ergebnis nach, können weitere Auffrischungsbehandlungen durchgeführt werden.

Ist eine Mesotherapie schmerzhaft?

Die Durchführung einer Mesotherapie ist in der Regel nicht schmerzhaft für den Patienten. Lediglich ein leichtes Piksen kann beim Einbringen der Injektionsnadel zu spüren sein. Zur Minderung möglicherweise auftretender Schmerzen werden die zu behandelnden Stellen zuvor mit einer betäubenden Creme versorgt. 

Wann bin ich nach einer Mesotherapie wieder gesellschaftsfähig?

Die Gesellschaftsfähigkeit kann bei einer Mesotherapie für etwa 1-2 Tage eingeschränkt sein. Kleine Schwellungen und Rötungen sollten danach wieder abgeklungen sein und Sie können Ihren alltäglichen Tätigkeiten wieder wie gewohnt nachgehen.

Wie oft sollte die Behandlung durchgeführt werden, um ein optimales Ergebnis zu erreichen?

Bei einer Mesotherapie zur Verbesserung des Hautbildes sind etwa 3-5 Behandlungssitzungen über einen Zeitraum von 6-8 Wochen notwendig, um ein langanhaltendes und straffes Ergebnis zu erreichen. 

Kann Mesotherapie auch gegen Cellulite eingesetzt werden?

Die Durchführung einer Mesotherapie zur Behandlung von Cellulite ist ein sehr erfolgreiches Mittel. Insbesondere wenn sie im Zusammenspiel mit einer ausgewogenen Ernährung und Sport eingesetzt wird. Eine Mesotherapie kann speziell auf die Bedürfnisse von Cellulite betroffener Haut ausgerichtet werden. Die individuelle Wirkstoffmischung führt zu einer Verbesserung der Durchblutung sowie zum Abbau des dort vorhandenen Fettgewebes. Zusätzlich bewirkt der injizierte Vitamin-Cocktail eine Festigung des Bindegewebes, was zu einer schöneren Hautstruktur führt.

Ablauf einer Mesotherapie in München

Die Mesotherapie wird ambulant in unserer Praxisklinik in Grünwald durchgeführt und nimmt in der Regel etwa 30 Minuten in Anspruch. Nach einem Beratungsgespräch und einer Untersuchung der zu behandelnden Hautpartien wird die individuell abgestimmte Wirkstoffmischung, welche die Durchblutung der Haut verbessert und die Zellregeneration ankurbelt, hergestellt. Der Vitamin-Cocktail wird nun mit sehr feinen Kanülen  0,5 - 1,5 cm tief unter die Haut eingebracht. Da in der Wirkstoffmischung ein Betäubungsmittel beinhaltet ist und der Wirkstoff nicht bis in das Fettgewebe injiziert wird, sind die Injektionen für den Patienten schmerzfrei. Im Anschluss an die Behandlung sorgt eine leichte Massage der behandelten Bereiche für die optimale Verteilung der injizierten Substanzen. In einem letzten Schritt wird eine spezielle Creme zum Schutz der entsprechenden Hautbereiche aufgetragen.

Was ist nach einer Mesotherapie zu beachten?

Nach einer Mesotherapie sind keine besonderen Maßnahmen zu beachten. Es können lediglich kleine Schwellungen und Rötungen auftreten, die in der Regel jedoch sehr schnell wieder abklingen. Durch eine vorsichtige Kühlung der behandelten Bereiche können die möglicherweise auftretenden Nebenwirkungen eingedämmt werden. Die Gesellschaftsfähigkeit ist nach der Behandlung für etwa 1-2 Tage eingeschränkt.

Anwendungsbereiche einer Mesotherapie

Mesotherapeutische Maßnahmen können in ganz unterschiedlichen Hautarealen angewendet werden und bieten durch ihre sehr schonende Anwendung eine optimale Methode für Patienten, die invasive Eingriffe vermeiden möchten und Ihre Haut nicht zu sehr strapazieren möchten. So kann eine Mesotherapie beispielsweise zur Behandlung unschöner Narben angewendet werden sowie zur Reduzierung von Cellulite. Auch bei Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen sowie Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) und Haarausfall kann durch eine Behandlung mit der Mesotherapie eine Besserung erreicht werden. Bei Haarausfall kann die Mesotherapie Haarausfall nicht nur vorbeugen sondern auch das Nachwachsen von Haaren an kahlen Stellen bewirken. Das Injizieren eines speziellen Wirkstoff-Cocktails führt dazu, dass die Durchblutung der Kopfhaut angeregt und verbessert wird, was wiederum zu einer optimalen Versorgung der Haarwurzeln führt.

Vorteile einer Mesotherapie

Eine Behandlung durch Mesotherapie bietet für den Patienten verschiedene Vorteile und wird mittlerweile in ganz unterschiedlichen Bereichen der ästhetischen Medizin eingesetzt. Besonders da die Methode die Haut durch die sehr gering dosierten Wirkstoffe nicht zu sehr strapaziert. Sie führt zu einer straffen und strahlenden Haut, kann zur Behandlung von Pigmentstörungen und Neurodermitis eingesetzt werden sowie zur effektiven Bekämpfung von Cellulite. Auch zur Reduzierung auffälliger Narben oder Dehnungsstreifen stellt die Mesotherapie eine effektive Methode dar.

Wer eignet sich für eine Mesotherapie?

Da es sich bei einer Mesotherapie um eine sehr schonende Methode handelt, ist sie für die meisten Menschen ohne Einschränkungen geeignet. Bei Allergikern muss in manchen Fällen auf bestimmte Wirkstoffe verzichtet werden. Um allergische Reaktionen auszuschließen, sollten Unverträglichkeiten der verwendeten Substanzen zuvor abgeklärt werden. Besonders während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf die Durchführung einer Mesotherapie verzichtet werden. Auch Herz-Kreislauf-Probleme oder Stoffwechselstörungen sowie Autoimmunerkrankungen und Gerinnungsstörungen können Kontraindikationen einer Behandlung mit der Mesotherapie darstellen. Grundsätzlich sollte jeder Arzt vor einer Mesotherapie den allgemeinen Gesundheitszustand des behandelten Patienten überprüfen.

Risiken und Nebenwirkungen einer Mesotherapie

Bei einer Mesotherapie handelt es sich grundsätzlich um eine sehr schonende Behandlung zur Hautverjüngung. In manchen Fällen kann es nach einer Mesotherapie zu leichten Schmerzen in den behandelten Bereichen kommen, die jedoch mit einer betäubenden Salbe gelindert werden können. Auftretende leichte Schwellungen und Rötungen sind ebenfalls ganz normale Nebenwirkungen, die innerhalb weniger Stunden nach der Behandlung wieder abgeklungen sein sollten. In sehr seltenen Fällen können auch allergische Reaktionen auftreten. Durch ein im Vorfeld geführtes Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in München werden mögliche Allergien vom Arzt jedoch erfragt, um solchen Nebenwirkungen vorzubeugen.

Kosten einer Mesotherapie

Die Kosten für die Durchführung einer Mesotherapie in unserer Praxisklinik in Grünwald bei München beginnen bei 400 Euro netto. Je nach Behandlungsumfang können diese Kosten individuell variieren.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

089 217 683 53